☰ Menu
Tel.: (07471) 20 67

Was ist das?

Trauerhalle
Trauerhalle

Entscheiden Sie sich für eine Vorsorge

Es ist ein wichtiger Schritt, selbst zu überlegen und zu entscheiden, wie die eigene Beisetzung erfolgen soll, und auch die finanzielle Absicherung schon im Vorfeld zu klären. Für die Angehörigen kann dies eine große Entlastung sein, wenn sie wissen, dass sie mit den Vorkehrungen für die Beisetzung den Wünschen des Verstorbenen folgen.

Bestattungsvorsorge ist heute wichtiger denn je um die finanzielle Belastung der Bestattungskosten abzudecken. Seit dem 1. Januar 2004 zahlen die gesetzlichen Krankenkassen kein Sterbegeld mehr. Wir empfehlen, den Wegfall des gesetzlichen Sterbegeldes durch eine private Vorsorge auszugleichen.

In einem unverbindlichen Gespräch zeigen wir Ihnen dazu Möglichkeiten und die damit verbundenen Kosten auf. Oft ist es gut, sich auch mit der Familie über dieses Thema zu unterhalten. Ihre Entscheidungen können Sie anschließend in einem Vorsorgevertrag festlegen und evtl. die finanzielle Vorsorge dafür treffen. Möglich ist z. B. eine Einlage auf ein Treuhandkonto bei der Deutschen Bestattungsvorsorge Treuhand AG. Hier wird über eine Treuhandstelle sichergestellt, dass zu gegebener Zeit der Vertrag in vollem Umfang ausgeführt wird.

Eine Alternative ist das Abschließen einer Sterbegeldversicherung oder das Anlegen eines Sparbuches mit einem Sperrvermerk.

Wir beraten Sie gerne und erläutern Ihnen die Möglichkeiten und die finanzielle Abwicklung in allen Einzelheiten. Bitte vereinbaren Sie dafür telefonisch vorab einen Beratungstermin mit uns, denn wir möchten uns Zeit für Sie und Ihre Wünsche nehmen.